Buchbinderei Dietmar Klein

home    Galerie    Fragenkatalog    Glossar    Impressum


Editorials

Viel Bücher machens ist kein Ende . . .

Nicht diejenigen haben die Bücher recht lieb, welche sie unberührt in ihren Schränken aufheben,
sondern sie Tag und Nacht in den Händen haben, und daher beschmutzet sind,
welche Eselsohren darein machen, sie abnutzen und mit Anmerkungen bedecken.
(Erasmus von Rotterdam)


Buchbinderei D. Klein

Interessantes

Unsere Philosophie

Zur Werkstatt

Links

Anfahrt








Öffnungszeiten:
Mo-Do 8-13, 14-16.30 Uhr
Fr         8-13, 14-15.30 Uhr


(aus dem Magazin der Emscher Lippe Energie GmbH, 2/2013,
mit freundlicher Genehmigung; Foto: J. Nieth)


  • Brief an einen Redakteur: Betreff:
    Artikel «Hardcover exklusiv»

    Beim Durchräumen fiel mir wieder die Ausgabe versio! 2-2009 (Fachmagazin der Druckindustrie) in die Hände.
    Zu der Glosse "Am Rande bemerkt..."
    möchte ich folgendes erzählen:
      Wir haben auch immer wieder das Problem, dass Kunden sich manchmal nicht entscheiden können, wie sie den Titel auf ihrem Buch geprägt haben möchten. Aber in den meisten Fällen möchten sie den Verlauf von unten nach oben. Wir müssen dann Überzeugungsarbeit leisten, ....
      (versio2.pdf  bitte weiterlesen)
  • Vortrag
    zur Ausstellung "Geklebtes und Gebundenes" (2006) hardcover?

Allerlei

Ein Rätsel:
Gesucht wird ein Speichermedium, dessen Seiten sich per Fingerwisch blättern lassen, das in jede Tasche passt und bei dem der Lesegenuss nie von Abstürzen und entladenen Akkus bedroht wird. Wie heißt das?
Auflösung unten!

Beamter entwendet 5.000 Bücher aus Bibliotheken
Artikel aus der WELT am SONNTAG vom 4. März 2012

Es ist das Buch!!!